FuForm GmbH
 

performance consulting - Engineer-to-Order performance (EtO)

Performance-Potenziale v.a. im EtO methodisch umsetzen, durch: 

  • Pipeline-Management (Wahrscheinlichkeit, Hit-Rate, Planung)
  • Projektoptimierung in der Angebotsphase (COMPetitiveness-Circle, Design2Cost, Design2Service, ReUse)
  • Projekt-Ressourcen-Intensitäten unter Kontrolle halten (Cross Project Planning - CPP)
  • Engineering-Intensitäten limitieren (Vermeidung ungewollter Produktentwicklung im Projekt)
  • Projektklarheit in der Auftragsphase (Change Order Management, Frühwarnsystem)
  • Projekt-Kalkulation (Kalkulationsstruktur im Lifecycle: SOLL/IST, LtO/OtO/OtC, lokal/global, HW&SW)
  • Margenentwicklung Auftragseingang und während Auftragsbestand aller Projekte (Planung)
  • Produkt- bzw. Anlagenstruktur (übergabefähige Durchgängigkeit Lead/OtO/OtC/Service)
  • Projekt-Management (Prozesse, Vorgehensmodelle, Skills, Werkzeuge)